www.spvgg-hochwald.deEnglish German
Spvgg Hochwald
Lauftext  ›

Wir über uns

  • Wir über uns
1. Info-Brief 2012
der Spvgg. Hochwald

Liebe Sportfreunde und Gönner der Spvgg. Hochwald,


seit dem letzten Mitgliederbrief ist wieder einige Zeit vergangen, dies bitten wir zu entschuldigen. Eigentlich möchten wir Euch damit regelmäßig über das Vereinsleben informieren!
Vieles hat sich seit dem letzten Info-Brief im Vorstand verändert und auch rund um den Verein hat sich vieles getan.


Zunächst jedoch wünschen wir uns allen einen hoffentlich guten Start und erfolgreichen Verlauf in die neue Fußballsaison 2012/2013, welche am Sportfest in Allenbach am 12.08.2012 mit Heimspielen unserer beiden Mannschaften beginnt.


Bei dieser Gelegenheit möchten wir es nicht versäumen, Euch recht herzlich zum Sportfest am 11.08. und 12.08.12 einzuladen. Über zahlreichen Besuch an diesen Tagen würden wir uns sehr freuen.


Bevor wir Euch den derzeitigen Geschäftsführenden und Erweiterten Vorstand sowie die Leiter der Ausschüsse und Abteilungen vorstellen, sei uns der Rückblick in die vergangen drei Jahre gestattet.


Nach den turbulenten Jahren 2009 / 2010, in denen der Fortbestand unseres Vereins auf der „Kippe“ zu stehen schien und einige Wechsel im Vorstand zu verarbeiten waren, musste bei der JHV am 12.03.2011 ein neuer Vorstand gewählt werden. Einige Vorstandsmitglieder, unter anderem der vorhergehende 1. Vorsitzender Arno Peter, standen nicht mehr für Wiederwahlen zur Verfügung. Zunächst konnten nicht alle Ämter besetzt werden.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns nochmals bei allen ausgeschiedenen Mitgliedern des Vorstandes sowie den Helfern rund ums Vereinsleben herzlich für ihr Engagement bedanken, insbesondere bei Arno Peter, der vier Jahre lang, trotz widriger Umstände, den Verein führte. Es sei uns verziehen, dass hier nicht alle ehemaligen Vorstandsmitglieder und Helfer namentliche Erwähnung finden, dies sollte nicht als geringere Wertschätzung ihrer geleisteten Arbeit angesehen werden.


Auch das Jahr 2011 wurde von einigen Höhen und Tiefen geprägt. Da schon in der Dorfschelle (Ausgabe vom 02.05.12) in einem Bericht bezüglich der Jahreshauptversammlung vieles erwähnt wurde, möchten wir hier nur kurz noch einmal die wichtigsten Themen erläutern.
Zu den negativen Ereignissen sind die Absage der Fastnachtsveranstaltung in Allenbach,
2 Einbrüche ins Sportgelände Allenbach - mit einem Gesamtschaden von ca. 4000 Euro (wobei der Diebstahl des gerade erst neu angeschafften Rasenmähertraktors den größten Verlust darstellt) sowie ein Wasserschaden im Toilettenbereich des Sportlerheim Allenbach zu zählen.
Auch musste die Schützenabteilung abgemeldet werden, da ein Weiterführen dieser Abteilung ohne Leiter nicht möglich war. Leider sind viele der ehemaligen Mitglieder der Schützenabteilung zwischenzeitlich auch aus dem Verein ausgetreten.


In diesem Zuge ist ebenfalls zu erwähnen, dass wir zur Zeit keine AH-Mannschaft mehr haben. In den vergangen Spielzeiten mussten sehr oft AH-Spieler in der 2. Mannschaft aushelfen, was den eigenen Spielbetrieb soweit einschränkte, dass er letztlich komplett eingestellt werden musste.


An der diesjährigen JHV am XX.XX.XXX standen neben vielen Ehrungen auch Ergänzungswahlen des Vorstandes an:
Die 1. Geschäftsführerin Martina Altmaier konnte aus beruflichen Gründen leider das Amt nicht weiterführen. Auch mussten wir das langjährige und verdiente Vorstandsmitglied Reinhard Maier aus unserem Kreise verabschieden. Dennoch hoffen wir, dass sie uns auch weiterhin beratend zur Seite stehen werden. Für ihre geleistete Arbeit danken wir den beiden nochmals recht herzlich und wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.
Als Nachfolger für das Amt des 1. Geschäftsführers wurde Daniel Weiper und als 1. Beisitzer Andreas Haas gewählt, der damit auch die Tätigkeiten des Schriftführers übernommen hat.
Des Weiteren folgt Tim Rübenich als Kassenprüfer K. H. Bartholomes.


Nach elfjähriger Tätigkeit als Platzwart in Wirschweiler, bat uns Günter Kloos einen Nachfolger für Ihn zu suchen, da er aus gesundheitlichen Gründen dieses Amt nicht mehr weiter ausüben konnte. Gerade in diesem Bereich zeigt sich, dass vielen der Umfang einer solchen Tätigkeit mit sehr viel Arbeit verbunden ist und vieles als selbstverständlich empfunden wird. Erst durch eigene Erfahrungen bekommt man „Einblick“, welche Kraftanstrengung und zeitliche Belastung eine solche Tätigkeit mit sich bringt. Die Pflege und Instandhaltung des Sportplatzgeländes in Wirschweiler ist mit viel Arbeit und Zeitaufwand gerade in den Sommermonaten verbunden. Deshalb und im Hinblick auf die langjährige Tätigkeit muss man hier einen besonderen Dank an Günter Kloos richten, denn vieles ist eben nicht selbstverständlich!
Andre Kurz hat sich bereiterklärt dieses Amt zu übernehmen, jedoch wird er ohne weitere Unterstützung diese Aufgabe nicht alleine bewältigen können. Zur Zeit wird er noch von unserem 2. Vorsitzenden unterstützt. Es wird jedoch eine zusätzliche Kraft dringend gesucht. Wir würden uns über Meldungen sehr freuen.
Generell lässt die Anzahl und die Bereitschaft der Helfer im Verein nach, so dass es verständlicherweise auch uns nicht immer leicht fällt, motiviert und mit Elan an Aufgaben heran zu gehen.
In diesem Sinne:


Wir Mitglieder sind der Verein!!!!


Ebenfalls fanden in 2011 die Highland Games bereits zum dritten Mal statt. Diese mussten allerdings im Termin auf September verschoben werden, was sich nachteilig auf die Besucherzahlen auswirkte. Auch gestaltete sich die Helfersuche sehr schwierig. Aufgrund dieser Entwicklung finden in diesem Jahr keine Highland Games statt. Für 2013 können sich interessierte Mannschaften den Termin 22.06.2013 schon im Kalender anstreichen.


Neben diesen wenigen negativen Aspekten können wir aber auch über viele positive Dinge berichten.
So ist gerade die derzeit sehr gute Entwicklung unserer Senioren-Mannschaften zu nennen. Nach einem schwachen Start in der Saison 2011/2012, konnten sie sich steigern und bekamen in der Winterpause sowie in der Sommerpause „starke“ Zugänge. Dies freut uns besonders, denn nur durch junge Spieler kann ein kleiner Verein wie unserer, auf Dauer bestehen.


Ebenfalls sehr positiv hervorzuheben ist auch die gute Jugendarbeit in unserem Verein. So spielen (Stand: 03/12) 42 Kinder und Jugendliche in unserem Verein. Es bleibt zu hoffen, dass sie uns auch weiterhin die treue halten.
Weiterhin können wir feststellen, dass sich die Entscheidung für eine „feste“ Wirtin im Sportlerheim Allenbach bewährt hat. Dadurch konnte der Umsatz des Vereins gut gesteigert werden. Ebenso wird das Fußballangebot des Sportsenders Sky im Sportlerheim gut angenommen. Der Saisonstart der Bundesliga steht kurz bevor und auch dieses Jahr wird das Sky-Angebot aufrecht erhalten. Hierzu ist jeder Interessierte herzlich eingeladen, die Samstagspiele im Vereinsheim mit Freunden zu genießen.


Die jeweiligen Trainer bzw. Übungsleiter der einzelnen Abteilungen bestätigten den durchweg positiven Trend im Verein. Hervorzuheben gilt hier, dass Manuela Krämer nun neben der Stepp-Aerobic Gruppe in Allenbach auch die Gymnastik Gruppe in Wirschweiler im Wechsel mit der Gymnastik Gruppe Allenbach trainiert. Außerdem organisieren die Aerobic Frauen jährlich das Programm und den Rahmen unsere Fastnachtsveranstaltung in Allenbach. Hierfür ein großer Dank vom Vorstand.
Der Kassenbericht 2011 hat gezeigt, dass unsere Entscheidungen hinsichtlich verschiedener Einsparmöglichkeiten (z.B.: erfolgter Stromanbieterwechsel, Neugestaltung des Brauereivertrages) „Früchte“ tragen und wir nach den Verlusten der vergangenen Jahre den Abwärtstrend stoppen konnten. Die abschließende Prüfung der Bücher ergab im Geschäftsjahr 2011 ein Plus in Höhe von 457,- Euro.


Abschließend möchten wir nochmals allen Helfern für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren danken und zählen auch weiterhin auf Eure tatkräftige Unterstützung, die für die Bewältigung zukünftiger Aufgaben und Herausforderungen dringend notwendig ist.


Nachfolgend der jetzige gewählte Vorstand:

Geschäftsführender Vorstand gem. §26 BGB:
1. Vorsitzender Otto Krämer Allenbach
2. Vorsitzender Mathias Währisch Langweiler
Geschäftsführer Daniel Weiper Allenbach


Erweiterter Vorstand:

1. Kassenwart/Schatzm. Frank Schmidt Allenbach
2. Kassenwart/Schatzm. Carmen Wittmann Allenbach
1. Beisitzer/ Schriftführer Andreas Haas Kempfeld
2. Beisitzer R. Haas Allenbach
3. Beisitzer Dennis Weiper Allenbach
4. Beisitzer Annette Wittmann
Kassenwart / Platzkassiern Beisitzer
Allenbach
Mitgliederverwaltung Rüdiger Schuster Trier
Mitgliederverwaltung Harald Schunk Allenbach
Buchhalter Rudi Cullmann Allenbach


Leiter der Abteilungen / Ausschüsse:
Abteilungsleiter Fußball Thomas Rieger Sensweiler
Stv. Jugendleiter Frank Klein Allenbach
Abteilungsleiter Aerobic Manuela Krämer Allenbach
Abteilungsl. Gymnastik (Al) Manuela Krämer Allenbach
Abteilungsl. Gymnastik (Wi) Manuela Krämer Allenbach


Sollten sich bei der Erstellung des Info-Briefes Fehler eingeschlichen haben oder Personen falsch wiedergegeben bzw. vergessen worden sein, bitten wir um Entschuldigung.
Für Anregungen, Kritik etc. zum „ INFO – Brief“ könnt Ihr den Vorstand gerne ansprechen.


Viel Spaß und eine schöne Zeit mit viel Vereinsgeschehen wünscht Euch der Vorstand der Spvgg. Hochwald e.V.
keine Banner
Ihr Weg zu Uns
Main
Events
Kontakt
Impressum
 
 
Sub
Links
Spenden
Sponsoren
Spvgg Hochwald
In der Treib 15
55758 Allenbach
Tel.: 067862678

Weitere Seiten


» DSGVO

Suchen


Unsere Events


Galerien


Statistiken


Heute 11
Gestern 14
Monat 507
Besucher insgesamt 983

Partner


webSPELL.org
AW-DesignZ.de

Sponsoren